Mittwoch, 12. Dezember 2012

Die Tribute von Panem vs. Battle Royale

Hallöschen ihr Lieben,

seit längerem beschäftige ich mich schon mit dem Vergleich von "Die Tribute von Panem" und "Battle Royale" und jetzt wollte ich euch mal ein paar (oder auch mehr xD ) kleine und große Gemeinsamkeiten aufzeigen. Meine Meinung zu Battle Royale habe ich euch schon mitgeteilt, aber ich gebe euch dennoch einmal eine kleine ( geklaute xD ) Zusammenfassung worum es in "Die Tribute von Panem" und "Battle Royale" geht.

Die Tribute von Panem:

Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein Einziger überleben! Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Sie beide wissen, dass es nur einen Sieger geben kann. Allerdings scheint das Peeta nicht zu kümmern, denn er rettet Katniss das Leben. Sind seine Gefühle ihr gegenüber vielleicht doch nicht nur gespielt, um das Publikum vor den Bildschirmen für sich einzunehmen? Katniss weiß nicht mehr, was sie glauben darf und vor allem nicht, was sie selbst empfindet .

Battle Royale:

Asien in der nahen Zukunft. Japan und China haben die Großrepublik Ostasien gegründet, einen totalitären Staat, in dem Furcht und Unterdrückung herrschen. Dazu gehört das Experiment »Battle Royale«, ein grausames Spiel, bei dem jedes Jahr Schulklassen ausgewählt und auf eine einsame Insel verschleppt werden, wo sich die Schüler gegenseitig bekämpfen, bis nur noch ein Überlebender übrig bleibt.



Was ist gleich?

Die Welt:

Panem unterbindet mit allen Mittel den Kontakt zwischen den verschiedenen Distrikten.

Die Großrepublik Ostasien versucht die Bevölkerung,so gut es geht, von anderen Ländern und Kulturen fern zuhalten.

---

Wer etwas gegen die Hungerspiele oder Panem hat wird bestraft oder vielleicht sogar umgebracht.

Wer etwas gegen Battle Royale oder allgemein gegen die Großrepublik Ostasien hat wird umgebracht.


Die Spiele/Battle Royale


Jeden Abend wird angezeigt wer den Tag nicht überlebt hat.

Viermal am Tag wird durchgegeben wer in der vergangenen Zeit gestorben ist.

---

Es gibt einen Spielemacher( Ceneca Crane)

Es gibt einen Spielleiter(Kinpatsu Sakamochi)

---

Die Hungerspiele finden in einer extra dafür gebauten Arena statt.

Battle Royale findet auf einem dafür begrenzten Raum statt.(Bsp. auf einer Insel)


---

Es werden große Wetten auf die Tribute abgeschloßen.

Die Soldaten die Battle Royale überwachen wetten welcher Schüler gewinnt.

---

Wer dem Spielemacher nicht gefällt kann sofort getötet werden.


Wer nicht gehorcht und versucht zu fliehen kann sofort getötet werden.


---

Vollkommene Kontrolle über die Tribute mithilfe eines Peilsenders im Arm und unzähliger Kameras.

Vollkommene Kontrolle über die Schüler durch ein mit einem Peilsenders und Sprengstoff gefülltem Halsband.

---

Der Gewinner der Hungerspiele bekommt ein Haus im Dorf der Sieger seines jeweiligen Distrikts und Geld.

Der Gewinner bekommt eine Pension auf Lebzeiten und eine Autogrammkarte des Presidenten.

---

Es kann beziehungsweise darf nur einen Sieger geben.


Es kann beziehungsweise darf nur einen oder keinen Sieger geben.


Die Geschichte :

Auf Grund eines Tricks gewinnt mehr als ein Tribut. ( Katniss Everdeen und Peeta Mellark)

Auf Grund eines Tricks gewinnt mehr als ein Schüler.( Shuya Nanahara und Noriko Nagagawa)


---

Auf Grund eines Versehens stirbt Fuchsgesicht an giftigen Beeren.


Auf Grund eines Versehens stirbt ein Mädchen an einer Vergiftung.
---

Katniss hat am Anfang nur ein Messer als Waffe.


Shuya hat am Anfang nur ein Messer als Waffe.



Figuren:


Fuchsgesicht ist sehr intelligent und hinterhältig und trägt als Waffe eine Sichel .
   
Mitsuko Souma ist sehr intelligent und hinterhältig und trägt als Waffe eine Sichel.







 Cato schlachtet die anderen Tribute kaltherzig ab, trägt zum Ende hin einen Körperpanzer und ist mit einer der letzten Überlebenden.

Kazuo Kiriyama schlachtet die anderen Schüler kaltherzig ab, trägt zum Ende hin eine Schutzweste und ist mit einer der letzten Überlebenden.



 

Glimmer wird als ausgesprochen schön beschrieben. 

Takako Shigusa wird als das schönste Mädchen der Klasse betitelt.






Beete ist sehr intelligent und technisch begabt und mithilfe seines Wissens schadet er den Hungerspielen.

Shinji Mimura ist sehr intelligent und technisch begabt und mithilfe seines Wissens will er Battle Royale Schaden. 


 ( Die Bilder stammen zwar aus den Filmen und die Vergleichen sind nur auf die Romane bezogen aber ich habe die Bilder zur verdeutlichung eingebaut)

Was ist anders?

Es gibt zwar viele Dinge die gleich sind, aber auch Unterschiede.


Die Hungerspiele wurden vom Kapitol ins Leben gerufen,um den Bewohnern der einzelnen Distrikte jedes Jahr auf neue ihr Macht zu beweisen.

Das Programm Battle Royale wurde auf Grund großer Probleme mit der Arbeitslosigkeit und Jugendkriminalität ins Leben gerufen.

---

Die Hungerspiele werden in den Medien groß aufgezogen und jeder Bewohner Panems wird rund um die Uhr auf dem Laufenden gehalten.

Battle Royale findet eher im verborgenen statt, es wird nur gezeigt wer gewonnen hat und nach ein paar Tagen wir eine Statistik veröffentlicht, wie viele Schüler an welchen Verletzungen gestorben sind.

---

Die Tribute kennen sich nicht bis zu den gemeinsamen Trainingseinheiten.

Die Schüler kennen sich meist schon mehrere Jahre.
  
---     

Die Hungerspiele finden einmal im Jahr statt.

Battle Royale findet jede Woche statt.


Natürlich könnte man jetzt noch unmengen an Dingen aufzählen, aber dies sind meiner Meinung nach die wichtigsten Unterschiede.

Fazit: 

Auch wenn beide Werke sich in so viele Dingen ähneln sind sie dennoch beide sehr lesenswert. Ich bin immernoch stark davon überzeugt das Suzanne Collins sich von Battle Royale hat inspiriren lassen,aber dennoch finde ich es nicht schlimm was sie gemacht hat, denn für viele war die Kopie besser als das Original und wurde dadurch auch Weltweit erfolgreicher. 

"Die Tribute von Panem" und "Battle Royale" sind zwei tolle Romane die, wenn man nicht zu sehr auf den Gemeinsamkeiten rumhackt, einer tolles Leseerlebnis sind. 

Also viel Spaß beim lesen:) 




   











Kommentare:

  1. Ich hab bis jetzt immer noch nicht Tribute von Panem gelesen, ich hatte aber auch in letzter Zeit nicht viel Zeit um irgendwas zu machen. :'D
    Muss ich mal nachholen.

    AntwortenLöschen
  2. Also erstmal wie kommst du darauf dass Battle Royal "jede Woche" staatfindet ? O.o

    dass wir ebenfalls wie in Panem nur einmal im Jahr abgehalten.

    Zudem wurde auch das Programm zur Machtverdeutlichung seitens des Staates genutzt.

    ich bin zudem der Meinung dass Battle Royal in jedem Fall das bessere Buch ist. Die Charaktere und der ganze Überlebenskampf werden einfach viel besser dargestellt und herausgearbeitet. natürlich wurde dass ganze in Form von Panem für eine typische Hollywood-taugliche Story zugeschnitten.

    Hinzu kommt dass sich ja wohl nicht nur bei Battle Royal sonder auch von 2 King-Büchern bedeint wurde.

    .. es ist einfach nicht gerechtfertigt dass jemand sich bei 3 Büchern bedient und dann alleine den Lob dafür einheimst - dass ist meiner Meinung nach nciht tollereierbar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi,

      also ich war der festen Überzeugung es so gelesen zu haben aber ob ich mich da jetzt vertan habe kann ich jetzt gerade nicht sagen:(

      Zu den King Bücher kann ich leider nichts sagen da ich sie nicht gelesen habe ....

      Sonst ist es natürlich deine Meinung wo ich jetzt gerade nichts zu sagen kann aber ich werde auf jedenfall nochmal nachlesen ob ich mich soo derbe vertan habe wegen der häufigkeit in der BR stattfindet .....

      Allerliebste Grüße Tiffy

      Löschen